Custom Typeface Dortmunder U

Custom Type Design

Am Anfang war das U – Florida entwickelt eine maßgeschneiderte Schrift für das Dortmunder U.

Der Einsatz von Typografie ist allgegenwärtig in der Kommunikation eines Unternehmens oder einer Institution. Eine maßgeschneiderte Schrift lädt diese Aussage mit der Philosophie und der Kultur der Marke auf. Ihr Charakter oder Ausdruck beeinflusst jede Botschaft und stärkt idealerweise ihre Bedeutung.

Für das Dortmunder U konnten wir mit dem Schriftgestalter Alexander Roth einer Exklusivschrift entwickeln, die nicht nur die Markenbotschaft stärkt, sondern auch von der Geschichte der Institution erzählt.


Geschichte, Gegenwart und Zukunft in nur einem Buchstaben.

Grundlage für den Charakter des Custom Typeface Dortmunder U sollte natürlich das historisch gewachsene U sein, das dem Gebäude seinen individuellen Charakter und Namen verleiht. Da ein »U« alleine für das Ableiten einer kompletten Schrift nicht ausreicht, mussten die fehlenden gestalterischen Merkmale, wie die Konstruktion weiterer Buchstaben und ihr Rhythmus, anhand von historischem Material recherchiert werden. Diese typo-archäologische Bestandsaufnahme diente als Inspiration und Leitmotiv für das Alphabet der neuen Dortmunder U Exklusivschriftart.



Markencharakter durch Individualität.

Während Großbuchstaben durch ihre Konstruktion bedingt sehr robust sind und viel Gestaltungsspielraum erlauben, sind Kleinbuchstaben starken Lesekonventionen unterworfen. Dem entsprechend sind die Formen betont klassisch gehalten. Für den gesamten Schriftsatz wurde der Versuch unternommen, die Formensprache der Buchstaben auch in den Ziffern zu transportieren. Die Streuung des charakteristischen U-Elements führt zu einer ungewöhnlich weichen und charakteristischen Formensprache.


Ein Custom Typeface für das Dortmunder U, ein aufmerksamkeitsstarker Markenbotschafter.

Für besonders große Anwendungen wurde zusätzlich die „U Display“ entwickelt – Eine Buchstabenfamilie, die mit Stegen durchsetzt ist, die sinnbildlich das fragmentierte U vom Dach des Gebäudes zitieren.


„Wir sind froh über die Chance, die Identität des Dortmunder U visuell zu stärken und den Menschen den Zugang zu erleichtern. Das Haus hat eine spannende Historie, welche als großartige Grundlage zur Entwicklung der hauseigenen Schrift diente. Das Dortmunder U bekommt durch unsere Zusammenarbeit mit dem Schriftgestalter Alexander Roth ein Gestaltungselement an die Hand, das seinen Charakter ideal widerspiegelt und das Haus über Jahre als Markenbotschafter begleiten wird.“

Florian Carevic // Geschäftsführer der Agentur Florida Brand Design


Schriftgestaltung & Kooperation mit:
Alexander Roth, neue foundry

Zum Weiterlesen:
Warum öffentliche Flächen eine eigene Identität entwickeln müssen.


Weitere Projekte